top of page

Seminare der Reitkunst und Bodenarbeit

Auf dieser Seite möchten wir euch etwas über unsere Seminare erzählen. In jedem Seminar geht es in erster Linie darum, dass wir alle eine gemeinsam schöne Zeit miteinander verbringen. Reiter, sowie auch Pferd. Harmonie steht immer im Vordergrund! Und natürlich geht es darum, dass jeder für sich & sein Pferd etwas daraus mitnehmen kann.
 

Besonderen Wert lege ich auf einen ausbalancierten Sitz und feine Hilfengebung. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene, Reiten, Bodenarbeit, Gelassenheitstraining. Jeder darf selbst seinen Inhalt bestimmen.

Ihr habt kein eigenes Pferd, mit dem ihr an einem unserer Seminare teilnehmen könnt? Oder du suchst vielleicht noch dein Traumpferd? Kein Problem, denn gerne stellen wir dir eines unserer Verkaufspferde zur Verfügung. Wir schauen uns vorher gemeinsam an, welches Pferd zu dir passen könnte.

Guido Giffels
Reiterei & Bodenarbeit

Reiter Seminar Flyer - Guido Giffels kommt nach Norddeutschland!

Video


 Guido Giffels stellt sich vor.
 


 Anmeldung

Verbindliche Anmeldung sowie Teilnehmer-und Zuschauergebühr  bis einen Monat vor Kursbeginn. (Zahlungsanweisung erhaltet Ihr nach Anmeldung persönlich.)

Anmeldung gerne per Whatsapp, Mobil-Nummer siehe Kontakt(Begrenzte Plätze!)

 

Ralf Frehse - Akademische Reitkunst
Tagesseminar

Ralf:
"Seit 2010 begleitet mich die Akademischen Reitkunst nach Bent Branderup® auf meinem Weg. 
Seit 2017 bin ich Mitglied der Ritterschaft der Akademischen Reitkunst und seit 2021 Bent Branderup® Trainer. Ich hoffe, noch vielen Menschen & Pferden helfen zu können, damit Sie zu einer Einheit werden. Die Akademische Reitkunst ist für mich bis heute die beste Möglichkeit, um Geist & Körper eines Pferdes zu verstehen und in Balance zu bringen. Pferde lehren uns Liebe, Demut & Respekt und sind somit die besten Lehrmeister für unsere Persönlichkeitsentwicklung.

Ich freu mich auch Dich & Deine Fellnase bald begleiten zu dürfen!"

 

Der Trainingstag

Trainingstage sind eine gute Gelegenheit um das eigene Training zu überprüfen und neue Anregungen oder Ideen mitzunehmen.
 

Grundsätzliche Aufgabenstellungen können in den zwei Unterrichtseinheiten angesprochen und Lösungsansätze besprochen werden.
Terminabhängig bieten wir an Trainingstagen auch eine Theorieeinheit oder eine offene Gesprächsrunde an.

Akademische Reitkunst - Seminar mit Ralf Frehse in Schleswig Holstein.


 Anmeldung

Verbindliche Anmeldung sowie Teilnehmer-und Zuschauergebühr  bis einen Monat vor Kursbeginn. (Zahlungsanweisung erhaltet Ihr nach Anmeldung persönlich.)

Anmeldung gerne per Whatsapp, Mobil-Nummer siehe Kontakt(Begrenzte Plätze!)

 

Imke Jürgensen - Connected Horsework
Wochenendseminar

Unser Wochenendseminar, geleitet von Imke Jürgensen, zielt darauf ab, Mensch und Pferd durch connected Horsework zu verbinden. Durch fairen Umgang werden Pferde selbstbewusster und motivierter, während die Teilnehmer langfristig zu kompetenten Trainern für ihre eigenen Tiere heranreifen. Die Grundlage bildet eine klare Körpersprache, die eine verständliche Kommunikation ermöglicht. Wir fördern optimales Timing, das die Motivation auf beiden Seiten steigert, und bieten Raum für Wachstum und Reflexion, um Verhaltensmuster bewusst zu verändern.
 

Pferde, Training, Seminar, Imke Jürgensen, Reitkunst Iberische Pferde


 Anmeldung

Verbindliche Anmeldung sowie Teilnehmer-und Zuschauergebühr  bis einen Monat vor Kursbeginn. (Zahlungsanweisung erhaltet Ihr nach Anmeldung persönlich.)

Anmeldung gerne per Whatsapp, Mobil-Nummer siehe Kontakt(Begrenzte Plätze!)

 

Alex Zell - Individualkurs
2-Tages-Seminar

Sein Ziel ist es, Pferde möglichst umfangreich, kreativ und korrekt auszubilden, so dass diese sich bis ins hohe Alter bester Gesundheit erfreuen und Freude an der gemeinsamen Arbeit haben. Für Alex soll jedes Pferd seinen ganz eigenen Charakter behalten und weiterentwickeln. Dabei hilft es sehr, wenn ein praktischer Bezug zur Reiterei dem Pferd die Sinnhaftigkeit seines Tuns zu vermitteln.

Die Ursprünge der Vaquero Horsemanship als auch die klassisch europäische Reitkunst - Die Gemeinsamkeiten dieser Reitweisen fügt Alex Zell auf spielerische Art und Weise gepaart mit einem außergewöhnlichen Wissensschatz über Reiterei und Pferde bei seinem Unterricht zusammen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Arbeit mit dem Pferd am Rind. Auch hierzu gibt er Kurse und Unterricht, sowie zum Umgang mit der Garrocha.

Vaquero und klassische Reitkunst - Trainer Alex Zell mit Pferd.
photo_2024-01-26_12-36-34.jpg


 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung sowie Teilnehmer-und Zuschauergebühr  bis einschliesslich 28.Mai 2024
. (Zahlungsanweisung erhaltet Ihr nach Anmeldung persönlich.)

Anmeldung gerne per Whatsapp, Mobil-Nummer siehe Kontakt(Begrenzte Plätze!)

 

„Die Werte der guten europäischen und kalifornischen Reiterei zu bewahren und diese Werte weiterzuvermitteln ist mein tägliches Anliegen bei der Ausbildung von Pferd und Reiter. Dabei hatte und habe ich das große Glück von den großen Horsemen unserer Zeit lernen zu dürfen. Meine Erfahrungen gebe ich bei meinem Unterricht und Kursen weiter, um das Bewusstsein der Reiter für einen verantwortungsbewussten und gefühlvollen Umgang mit dem Partner Pferd zu schulen.“

Besonderes Augenmerk legt er hierbei auf die Biomechanik/ Biotensegrity und vor allem die Beziehung zum Partner Pferd. Hierbei ist ihm wichtig die Motivation des Pferdes zu erhalten und diesem die Freude an der gemeinsamen Arbeit zu vermitteln, ohne hierbei Wert auf Shows oder Turniererfolge zu legen.

 

Der Kurs

Wir arbeiten gemeinsam an deinen Wünschen und Problemstellungen mit dir und deinem Pferde. Im Vordergrund steht hierbei nicht die Ausrüstung oder Zäumung, sondern die Kommunikation und das individuelle Training für dich und dein Pferd. Wir analysieren gemeinsam dein Pferde und helfen ihm und dir in eine physiologische und gesunde Bewegung zu finden, bzw. erarbeiten Übungen und Trainingsideen zur Gesunderhaltung und gemeinsamen Freude.




Der Tagesablauf
 

  • weitere Infos folgen

  • ...


 

Ines Jessen - Bodenarbeit
Tageskurs

Egal ob mit eigenem Pferd oder auf einem unserer Verkaufspferde - Wir ermöglichen Euch die Teilnahme gerne und begleiten Euch über den ganzen Tag. Ob es um Anregungen zur Kreisarbeit, unserer Körpersprache zum Pferd oder um die vorbereitende Zügelarbeit vom Boden geht - Ihr bestimmt das Thema und seid herzlich eingeladen, auch bei den anderen Teilnehmern zuzuschauen, um die für Euch passenden Hilfestellungen mitzunehmen.
 

Der Tagesablauf
 

  • Anreise auf Hof Grummtal um 8:30, Anfahrt/Parken

  • Begrüßung

  • Wir wählen gemeinsam Dein Pferd

  • 9 Uhr Beginn auf dem Platz

  • 1. Trainingseinheit (30 min/pro Teilnehmer)

  •  ca. 12:30 - 13:30 Mittagspause (für Snacks und kühle Getränke ist gesorgt)

  • 2. Trainingseinheit (30 min/pro Teilnehmer)

  • 16:30 gemeinsames Ausklingen des Tages

  • Kosten Teilnehmer: 120 € (mit eigenem Pferd zzgl. Box + Rauhfutter)

  • Kosten Zuschauer: 45 €

     


 

Ines Jessen von Reitkunst Iberische Pferde gibt wieder eines ihrer begehrten Bodenarbeit-Seminare!


 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung sowie Teilnehmer-und Zuschauergebühr  bis einen Monat vor Kursbeginn
. (Zahlungsanweisung erhaltet Ihr nach Anmeldung persönlich.)

Anmeldung gerne per Whatsapp, Mobil-Nummer siehe Kontakt(Begrenzte Plätze!)

 

Rund ums Spanische Pferd
21. & 22.Okt. 2023

Ines Jessen und Hannah Dorfer leiten ein spannendes Seminar über das spanische Pferd. Sie präsentiereeinen speziell für diese Rasse entwickelten Sattel und bieten praxisnahe Pferdeübungen.

Hannah Dorfer ist Expertin der manuellen Medizin & Therapie sowie im Bereich der Sporttherapie & Bewegungsmechanik und verfügt über eine klassisch mehrjährige Reitausbildung an einer renommierten Akademie.
Mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung hat sie die Sueño Sättel entwickelt,  welche auf den Reiter und das Pferd angepasst sind. 

 


Das Seminar ermöglicht vielseitige Einblicke in

die Welt des Sattels
&
die Boden-/Zügelarbeit mit dem Pferd ohne Druck.

Alle Pferderassen sind herzlich willkommen!

Ihr könnt Euch das Seminar individuell gestalten, nur einen oder beide Tage buchen und zwischen den Trainingseinheiten wählen:
Bodenarbeit, Zügelarbeit, Sitzschulung, Sattelvorstellung, Sattel-Theorie, Ganganalyse, Osteopathische Behandlungstechniken, Seitengänge, etc.

"Um das umfangreiche Wissen und die praktischen Übungen optimal aufnehmen zu können,
empfehlen wir die Buchung von zwei Tagen statt nur einem."

Tagesabläufe
 

  • Anreise auf Hof Grummtal um 8:30, Anfahrt/Parken

  • Begrüßung

  • 9 Uhr Beginn

  • Theoretischer Teil

  • Trainingseinheit

  •  ca. 12:30 - 13:30 Mittagspause (Selbstversorgung)

  • Trainingseinheit

  • 16:30 gemeinsames Ausklingen des Tages

  • Kosten Teilnehmer: 120 €/1 Tag oder 200 €/2 Tage
    mit eigenem Pferd zzgl. Box + Rauhfutter)

  • Kosten Zuschauer: 50 € /1 Tag oder 80 €/2 Tage 

     


 

Flyer über gemeinsames Seminar von Ines Jessen und Hannah Dorfer - Geballtes Wissen über die barocke Reitkunst.


 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung sowie Teilnehmer-und Zuschau
ergebühr  bis einschliesslich 20.Okt 2023. (Zahlungsanweisung erhaltet Ihr nach Anmeldung persönlich.)

Anmeldung gerne per Whatsapp, Mobil-Nummer siehe Kontakt(Begrenzte Plätze!)

 

Werbeflyer über den perfekten Sattel für spanische Pferde.

Weitere Infos über Hannah Dorfer
und die Sueno Sättel findet ihr hier:

Sueno Selleria Logo

Inneres Reiten / Tensegrität
16. + 17. September 2023

An diesem Wochenende haben wir ein herausragendes Trainerpaar auf Hof Grummtal zu Besuch. Julia und Sebastian von "Inneres Reiten" haben ein einzigartiges Seminar entwickelt, das die faszinierende Welt der Tensegrität zwischen Reiter und Pferd erkundet. Taucht mit uns in die Lehren und Prinzipien dieser bahnbrechenden Methode, die sowohl für erfahrende Reiter als auch für Neueinsteiger gleichermaßen bereichernd ist.

Durch die Anwendung von Tensegrität entsteht eine ausgeglichene Balance, welche das Reiter-Pferd-Verhältnis auf eine ganz neue Ebene hebt. Entdeckt neue Wege, um die natürlichen Fähigkeiten Deines Pferdes zu unterstützen und Deine eigenen Reitfertigkeiten zu verfeinern.
 

Unser Pferdehof bietet die ideale Kulisse für dieses inspirierende Seminar, das in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre stattfinden wird. Nutzt diese Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen, sich mit anderen Reitern auszutauschen und gemeinsam an einem Wochenende voller Lernen und Wachstum teilzunehmen.

Es darf auch "passiv", also ohne Pferd, teilgenommen werden - Hierbei wird ebenfalls die Tensegrität des Reiters geschult, nur eben ohne die aktiven Reiteinheiten.

 

Die Plätze für dieses exklusive Seminar sind begrenzt, also sichert Euch rechtzeitig Euren Platz! Meldet Euch jetzt an, um diese unvergessliche Reise in die Welt der Tensegrität zwichen Reiter und Pferd zu erleben.

Der Tagesablauf
 

Tag 1

  • Anreise auf Hof Grummtal um 8:15, Anfahrt/Parken

  • Begrüßung

  • 9 Uhr Beginn Körperarbeit

  •  1 Std. Mittagspause (Getränke+Mittagessen vor Ort gegen Obolus/Sparschwein)

  • Nachmittags Körperarbeit & aktives Reiten bis ca. 18 Uhr
     

Tag 2

  • Begrüßung 8:45 Uhr

  • 9 Uhr Beginn weiterführende Theorie

  •  1 Std. Mittagspause (Getränke+Mittagessen vor Ort gegen Obolus/Sparschwein)

  • Nachmittags Einzelunterricht Reiten bis ca. 18 Uhr

  • Gemeinsames Ausklingen des Tages

Kosten Teilnehmer: 295 € (mit eigenem Pferd zzgl. Box + Rauhfutter)

Kosten passive Teilnahme: 155 € (ohne Pferd)

Zuschauerplätze: Keine

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung mit Teilnehmergebühr bis einschliesslich 08.Sept. 2023. (Zahlungsanweisung erhaltet Ihr nach Anmeldung persönlich.)

Anmeldung gerne per Whatsapp, Mobil-Nummer siehe Kontakt(Begrenzte Plätze!)

Flyer IR

Bodenarbeit Seminar
08.Juli.2023

Nach unserem erfolgreichen Seminar im Juni, wollen wir Euch auch im Folgemonat die Chance auf ein Seminar bei uns geben. Egal ob mit eigenem Pferd oder auf einem unserer Verkaufspferde - Wir ermöglichen Euch die Teilnahme gerne und begleiten Euch über den ganzen Tag. Ob es um Anregungen zur Kreisarbeit, unserer Körpersprache zum Pferd oder um die vorbereitende Zügelarbeit vom Boden geht - Ihr bestimmt das Thema und seid herzlich eingeladen, auch bei den anderen Teilnehmern zuzuschauen, um die für Euch passenden Hilfestellungen mitzunehmen.